Fundstücke

Absolventen von Orchideenfächern werden zu erfolgreichen Nischenstudenten

Ein Xing-Newsletter hat mir in den letzten Tagen zwei Links zugespielt, die für Sie interessant sein dürften, wenn Sie ein geisteswissenschaftliches Fach studieren und sich in der Phase der Berufsorientierung befinden.

1.) Drei „erfolgreiche Nischenstudenten“ mit den Studiengängen Phonetik, Europäische Ethnologie und Theaterwissenschaften berichten darüber, wo sie beruflich gelandet sind und auf welchem Weg sie ihren Beruf gefunden haben. Wer ist wohl Topmanagement-Berater, wer Personaldienstleisterin für IT-Experten und wer freiberufliche Brand Managerin geworden? Die Auflösung finden Sie bei Zeit Campus.

2.) Ein anderer Artikel geht der Frage nach, für welche Absolventen von Orchideenfächern durch die gegenwärtigen Entwicklungen in der Welt eine spezielle Nachfrage entsteht. Die Antworten darauf haben ein gewisses Überraschungspotenzial.

Übrigens: Zugang zu 22 weiteren spannenden Erfahrungsberichten von Geisteswissenschaftlern, wie sie in ihrem Beruf angekommen sind, finden Sie hier.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s