Berufseinstieg, Kurz & bündig

Bereits vor einigen Monaten wurde ich für den Blog des WILA-Arbeitsmarktes interviewt. Fragen waren unter anderen: Wie blicken Absolventen auf den bevorstehenden Berufseinstieg, und welche Fehler begehen viele Menschen bei der Jobsuche? Den Text des Interviews findest Du hier.

Advertisements

Anspruchsvolle, aber erreichbare Ziele – So klappt es mit der Jobsuche.

Kurzmitteilung
Allgemein, Berufseinstieg, Positionierung

Im Check: Infodienst WILA-Arbeitsmarkt

Als ich im Sommer 1987 mein Lehrerstudium abschloss, sahen meine beruflichen Perspektiven so aus: Ich wusste erstens, dass ich nicht Lehrer werden wollte, und ich wusste zweitens, dass ich mich arbeitslos melden musste, um sozialversichert zu sein. Mein Termin beim Arbeitsamt brachte mir eine Begegnung mit einem etwas bizarr wirkenden Arbeitsvermittler. Der teilte mir zunächst mit, dass er mir keine passende Arbeit anbieten könne, auch keinen Ferienjob. Im weiteren Verlauf des Gesprächs holte er irgendwann einen zerknüllten Zettel aus seiner Hosentasche. Weiterlesen

Standard
Berufseinstieg, Bewerbung, Kurz & bündig

Tipps für den Karrierestart in Frankreich

Heute wurde ich nach Tipps für den Berufseinstieg in Frankreich gefragt.

Die deutsch-französische Jobbörse Connexion Emploi bietet dazu hilfreiche Informationen. Für einen ersten Überblick kann ich zwei Artikel empfehlen:

 

P.S.:
Am 11. April startet mein Online Workshop
„Schnell und sicher zum ersten Job“.
Hier kannst Du Dich genauer informieren:
http://wp.me/P43bhp-qe

Standard
Berufseinstieg, Bewerbung

4 Kurztipps, wie Du Dich von MitBewerbern abhebst

Im Forum der 14-Tage-Challenge, die ich vom 6.-19. März durchführe, hat eine Teilnehmerin gefragt, wie sie sich bei der Jobsuche von anderen Bewerbern abheben und dadurch ihre Erfolgsaussichten verbessern kann. Die folgenden vier kurzen Tipps habe ich ihr gegeben. Vielleicht ist der eine oder andere auch für Dich hilfreich. Weiterlesen

Standard
Berufseinstieg, Bewerbung, Studium

Zeitmanagement einfach und wirkungsvoll

170301__5-tasks-methodeDer englische Zeitmanagementexperte und Coach Mark Forster hat sehr eigenständige Ansätze für das Zeitmanagement entwickelt. Von ihm habe ich eine einfache, fast simple Planungsmethode übernommen,
die generell sehr effizient ist, aber speziell in unüberschaubaren, wenig planbaren Situationen ihre Wirkungskraft voll entfaltet. Ich musste Ende Januar zunächst mit einem Totalschaden meines Rechners und dann Mitte Februar mit einer schweren Erkältung zurechtkommen, die zeitweise ein strukturiertes Arbeiten verhinderte. In beiden Fällen hat mir die 5-Tasks-Methode sehr geholfen, meine Herausforderungen zu bewältigen. Deshalb stelle ich sie heute ausführlich vor. Weiterlesen

Standard