Allgemein, Berufseinstieg, Positionierung

Im Check: Infodienst WILA-Arbeitsmarkt

Als ich im Sommer 1987 mein Lehrerstudium abschloss, sahen meine beruflichen Perspektiven so aus: Ich wusste erstens, dass ich nicht Lehrer werden wollte, und ich wusste zweitens, dass ich mich arbeitslos melden musste, um sozialversichert zu sein. Mein Termin beim Arbeitsamt brachte mir eine Begegnung mit einem etwas bizarr wirkenden Arbeitsvermittler. Der teilte mir zunächst mit, dass er mir keine passende Arbeit anbieten könne, auch keinen Ferienjob. Im weiteren Verlauf des Gesprächs holte er irgendwann einen zerknüllten Zettel aus seiner Hosentasche. Weiterlesen

Advertisements
Standard
Berufseinstieg, Zitate

Seid neugierig!

Mareike Menne wurde vom WILA-Arbeitsmarkt zur Berufsvorbereitung von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern interviewt.

Hier ist die Essenz dessen, wozu sie Studierenden rät:

Seid neugierig! Fangt an, euch aktiv und vor allem dauerhaft mit euren Berufswünschen und Berufsmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Macht Euren beruflichen Werdegang zu Eurem Studienprojekt.

Das kann ich persönlich nur unterstreichen.

Das inspirierende Interview mit Mareike Menne in voller Länge gibt es hier: http://bit.ly/seid-neugierig

Standard
Berufseinstieg, Fundstücke

22 persönliche Geschichten: Angekommen im Beruf

Jennifer Warkentin hat Amerikanistik und Deutsch als Fremdsprache studiert. Seit März 2015 bloggt sie über Berufseinstieg und Jobsuche für Geisteswissenschaftler. Sie hat auch einen Erfahrungsbericht darüber geschrieben, wie ihr persönlicher Weg von der Hochschule in die Arbeitswelt verlaufen ist.

Inspirieren lassen hat sie sich von Stories, die der Wissenschaftsladen Bonn gesammelt und veröffentlicht hat. Der Wissenschaftsladen wertet wöchentlich diverse Zeitschriften und Jobbörsen aus, um Stellenangebote für Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler zusammenzustellen und in der Zeitschrift WILA Arbeitsmarkt zu veröffentlichen.

WILA hat frühere Abonnenten gebeten, Erfahrungsberichte über den Berufseinstieg zu schreiben und 22 Geschichten in einem kostenlosen Ebook veröffentlicht. Gefragt wurde unter anderem danach, wie lange es gedauert hat, die erste Stelle zu finden, wie jemand bei der Suche vorgegangen ist, und welchen Rat die Autoren jungen Absolventen für den Einstieg in den Arbeitsmarkt geben.

Sie können das Ebook hier herunterladen. Sehr lesenswert!

Standard